Zurück zur Übersicht

NEL 45 Jahre im Dienst der Leuchtwerbung

Es leuchtet ein, dass bei solch einer Erfolgsgeschichte auch mal richtig gefeiert werden darf: die NEL Neontechnik Elektroanlagen Leipzig GmbH wurde diese Woche 45 Jahre jung. Jung war übrigens auch dabei, der neue Leipziger Oberbürgermeister ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit NEL-Geschäftsführer Dr. Uwe Teichert, dessen Vorgänger Harry König, Dr. Georg Donat (SEB Bank) und vielen anderen auf das stolze Firmenjubiläum anzustoßen.

„Es ist großartig, solch einen erfolgreichen Mittelständler in unserer Stadt zu haben“, erklärte Burkhard Jung. „Auf ein Unternehmen wie NEL baut die regionale Wirtschaft. NEL sichert durch sein kontinuierliches Wachstum erfolgreich Arbeitsplätze und trägt den Namen Leipzigs hinaus in die Welt. Das können wir als Stadt nicht oft genug würdigen." Gleichzeitig zum Jubiläum verkündete das Leipziger Traditionsunternehmen (http://www.neontechnik-leipzig.de) weitere bedeutende Auslandsgeschäfte in Frankreich und Großbritannien und weihte neue Produktionshallen ein. Die insgesamt 55 NEL-Mitarbeiter erreichten 2005 einen Gesamtumsatz von acht Millionen Euro und bescherten dem Unternehmen damit das beste Geschäftsjahr der Firmenhistorie. Zu den Hauptkunden von NEL zählen beispielsweise BMW, ECE, Allianz, McDonald′s, Mercedes-Benz oder Philip Morris.

Sachsen Sonntag, 14. Mai 2006