Zurück zur Übersicht

Stifterbrief zur Förderung der Sanierung des Völkerschlachtdenkmals erworben

Es hat zwar nichts mit Neonlicht oder Lichtwerbung zu tun, aber NEL hat ihn gern erworben: Den STIFTERBRIEF zur Förderung der Sanierung des Völkerschlachtdenkmals.

Dieses lokale Engagement ist für uns als Leipziger Unternehmen ganz wichtig, wird doch damit ein bedeutendes Wahrzeichen unserer Stadt erhalten, mit dem sich vortrefflich werben lässt. Und das nicht nur 2013, anlässlich des 200. Gedenktages an die Völkerschlacht bei Leipzig, sondern für die nächsten 100 Jahre. Immer mehr Touristen und Gäaste besuchen die Stadt. Das erfüllt uns mit Freude, und das ist gut für die Wirtschaft, also auch für unsere Kunden, die uns bestimmt gern mit Lichtwerbung und Elektroinstallation beauftragen, wenn sie wissen, dass wir uns engagieren. Tue Gutes und rede drüber.

 Foto: NEL